Archivierter Artikel vom 16.11.2014, 21:49 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Luchse haben wenig Mühe mit dem Schlusslicht

Gleich zwei Serien hatten im Derby Bestand. Der VfL Bad Kreuznach behält in der Sporthalle der Martin-Luther-King-Schule seine weiße Weste, feierte mit dem 92:71 (46:33)-Sieg über die DJK Nieder-Olm seinen vierten Heimerfolg. Auch für die Gäste hat sich nichts geändert. Das Schlusslicht der Zweiten Basketball-Regionalliga ging im achten Anlauf erneut leer aus und verliert immer mehr den Anschluss ans rettende Ufer. VfL-Trainer Tim Seimet will die makellose Heimbilanz seines Teams indes nicht überbewerten, denn die wirklich starken Gegner kommen erst noch.

Lesezeit: 3 Minuten