Bad Kreuznach

Landesliga: Lady-Luchse setzen gegen den SC Lerchenberg II auf bessere Abwehr

Eine schwierige Landesligasaison neigt sich für die Basketballerinnen des VfL Bad Kreuznach dem Ende entgegen. Längere Zeit mussten sie aus gesundheitlichen Gründen ohne ihren Trainer Goswin Stumm auskommen. Dazu gab es Kaderveränderungen durch Spielerinnen, die ausfielen, weggingen oder zurückkamen, und immer wieder lange Spielpausen, die den Rhythmus störten. „Es war insgesamt sehr holprig für uns. Dafür haben wir uns aber gut geschlagen und das Optimum herausgeholt“, bilanziert Rebecca Lunkenheimer, die Teamsprecherin des VfL.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net