Plus
Gießen

Koblenzern droht nach Fehlstart das frühe Aus – Baskets verlieren in Gießen 79:92 und stehen somit am Sonntag im zweiten Play-off-Spiel um den Aufstieg in die Pro A enorm unter Druck

Das hatten sich die EPG Baskets Koblenz völlig anders vorgestellt. Zum Start in die Play-off-Runde um den Aufstieg in die 2. Basketball-Bundesliga Pro A setzte es für die Mannschaft von Trainer Danny Rodriguez eine verdiente 79:92 (38:43)-Pleite bei den Gießen 46ers Rackelos, gegen die sie in der Saison zweimal gewonnen hatte. Somit stehen die Rhein-Mosel-Städter vor dem Heimspiel am Sonntag (17 Uhr) gegen Baskets Schwelm schon mit dem Rücken zur Wand. Eine weitere Niederlage würde wahrscheinlich das Ende aller Aufstiegshoffnungen bedeuten.

Von Lutz Klattenberg Lesezeit: 3 Minuten