Archivierter Artikel vom 28.10.2019, 15:09 Uhr
Koblenz

Koblenz Baskets II mit Niederlage und Spielwertung

Die EPG Baskets Koblenz II haben zu Hause gegen den TV Lich mit 57:76 (29:42) verloren. Weil auch die Niederlage der Koblenzer bei Makkabi Frankfurt (68:81) mittlerweile mit 20:0 für die Frankfurter gewertet wurde und Koblenz daher einen Minuspunkt erhielt, rutschte die Mannschaft von Trainer Ralph Weiler in der 2. Basketball-Regionalliga auf den drittletzten Platz ab.

Kein Durchkommen gegen den TV Lich: Die EPG Baskets Koblenz II (Jakob Fölbach am Ball) verloren zu Hause mit 57:76. Foto: Wolfgang Heil
Kein Durchkommen gegen den TV Lich: Die EPG Baskets Koblenz II (Jakob Fölbach am Ball) verloren zu Hause mit 57:76.
Foto: Wolfgang Heil

Der hessische Titelkandidat aus Lich zeigte sich vor allem aus der Distanz treffsicher und verwandelte im Spielverlauf zehn Würfe von jenseits der Dreierlinie. Die zweitligaerfahrenen Yannick Ribbecke und Jemale Jones bewiesen einmal mehr ihre Treffsicherheit und erzielten gemeinsam 52 der 76 Licher Punkte. Die Baskets ließen zu viele Chancen ungenutzt, sodass der Licher Sieg zu keinem Zeitpunkt gefährdet war. Am kommenden Samstag (16 Uhr) treten die Baskets auswärts bei Tabellennachbar Eintracht Frankfurt an.

Koblenz: Arnst (2), Fölbach (2), Hild, Hochhalter (7), Jähnke, Jungblut (2), Klug (2), Lewis (17), Minguillon, Rodriguez (6), Stöhr (3), Tholey (16).