Plus
Koblenz

Keine Zeit zum Durchatmen: Nach Niederlage in Frankfurt empfangen die Baskets Koblenz am Mittwoch Gießen

Für die EPG Baskets Koblenz und ihren neuen Trainer Marco van den Berg geht es dieser Tage Schlag auf Schlag in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A. Nach der unglücklichen Niederlage mit zweifacher Verlängerung am Sonntagnachmittag bei den Frankfurt Skyliners steht am Mittwochabend (Hochball um 19.30 Uhr) das Heimdebüt für den 58-jährigen Niederländer auf dem Programm.

Von Lutz Klattenberg
Lesezeit: 2 Minuten
Zu Gast in der CGM Arena auf dem Oberwerth sind die fünftplatzierten Gießen 46ers mit dem 167-fachen Nationalspieler Robin Benzing. Am Sonntag (16 Uhr) beschließt dann das Auswärtsspiel in Quakenbrück bei den Artland Dragons die Englische Woche. Ein wenig litt die Stimme bei van den Berg nach dem dramatischen Spiel in ...