Archivierter Artikel vom 01.03.2015, 21:52 Uhr
Plus
Nieder-Olm

Im dritten Viertel platzt der Knoten

Nach fast viereinhalbmonatiger Durststrecke haben die Basketballer des VfL Bad Kreuznach ihren zweiten Auswärtssieg gefeiert. Mit dem 86:65 (30:31)-Erfolg bei der DJK Nieder-Olm holten sie zudem weitere wichtige Punkte im Kampf um den Verbleib in der Zweiten Regionalliga. „Das war ein sehr wichtiger Sieg. Damit sind wir jetzt zumindest Viertletzter. Wir wollen aber noch ein paar Siege nachlegen, um in der Tabelle noch ein bisschen nach oben zu kommen“, sagte VfL-Trainer Tim Seimet, der wieder selbst auf dem Spielfeld mitgemischt hatte.

Lesezeit: 2 Minuten