Plus
Koblenz

Engagement und Pressing muss Schlüssel sein

Von Lutz Klattenberg
Baskets-Trainer Danny Rodriguez fordert nach der 75:98-Niederlage seiner Mannschaft im Spitzenspiel der 2. Bundesliga Pro B Süd gegen OrangeAcademy Ulm im Nachholspiel morgen Abend bei Depant Gießen 46ers Rackelos eine andere Einstellung. Foto:Wolfgang Heill
i
Baskets-Trainer Danny Rodriguez fordert nach der 75:98-Niederlage seiner Mannschaft im Spitzenspiel der 2. Bundesliga Pro B Süd gegen OrangeAcademy Ulm im Nachholspiel morgen Abend bei Depant Gießen 46ers Rackelos eine andere Einstellung. Foto: Wolfgang Heill
Lesezeit: 1 Minute

Nach der deutlichen Niederlage gegen die Ulmer Spatzen wird am Dienstag (20 Uhr) eine Reaktion von den EPG Baskets Koblenz verlangt. Die Mannschaft von Coach Danny Rodriguez tritt in der 2. Basketball-Bundesliga Pro B Süd zum Nachholspiel bei den Gießener 46ers Rackelos an.

Die Niederlage (75:98) der Baskets bei der OrangeAcademy Ulm wirkte nach und forderte Redebedarf. Am Montag wurde das Spiel in einem eineinhalbstündigen Teammeeting aufgearbeitet und analysiert. „Die Inhalte sollen intern bleiben. Das Spiel hat uns nicht gefallen. Die Mannschaft ist gefordert, in Gießen ein anderes Gesicht zu zeigen“, macht Rodriguez ...