Archivierter Artikel vom 07.02.2022, 16:09 Uhr
Andernach

DJK Andernach kommt gegen Heidesheim einfach nicht an

Die DJK Andernach (rechts Kevin Pede) hat in der Basketball-Oberliga zu Hause gegen die TSG Heidesheim mit 74:87 (32:42) verloren.

DJK Andernach kommt gegen Heidesheim einfach nicht an
Foto: Jenatschek

„Die Heidesheimer haben richtig stark gespielt. Ob Zone oder Mannverteidigung, sie hatten stets die passende Antwort und haben verdient gewonnen“, räumte DJK-Trainer Micky Vlajnic ein. Allein in den ersten zehn Minuten erzielten die Gäste sechs Dreier. DJK-Spieler Dominique Tholey korrigierte mit sechs Zählern nach Gang das Ergebnis noch mal ein wenig, am Ende des ersten Viertels stand es 26:15 für Heidesheim, zur Pause 42:32. Nach der Pause versuchten die Gastgeber noch einmal alles, doch die Antworten der TSG kamen stets postwendend. Am nächsten Sonntag geht es für Andernach nun zum TuS Treis-Karden. DJK Andernach: Diener, Dyck (14), Töws (6), Riske (8), Geiger (15), Jucknath (4), Pede (5), Kontic (4), Tholey (18). red, map Foto: Tobias Jenatschek