Archivierter Artikel vom 13.01.2016, 17:36 Uhr
Plus
Bendorf

BBC Montabaur zieht ins Viertelfinale ein

Gelungener Aufgalopp für die Basketballer des BBC Montabaur: Im ersten Pflichtspiel des Jahres setzte sich der Landesligist mit 91:49 (48:18) bei der klassentieferen DJK Bendorf durch. Damit erreichten die Westerwälder das Viertelfinale des BVRP-Pokals und treffen Mitte Februar in heimischer Halle auf den Oberligisten TuS Treis-Karden. Die Gäste ließen bei der Partie in Bendorf von der ersten Minute an keinen Zweifel am Viertelfinaleinzug aufkommen und zeigten insbesondere in der ersten Halbzeit eine engagierte Vorstellung. Mit 26:4 und 22:14 entschieden sie die ersten beiden Viertel für sich, nur der dritte Durchgang (23:21) war nicht nach dem Geschmack von BBC-Trainer Tobias Lui. „21 Punkte zu kassieren, das ist einfach zu viel.“ Nun freut sich Montabaur auf das Duell mit Treis-Karden, der Gewinner zieht ins Final Four ein.