Horchheim

BBC Horchheim siegt und zieht an Saarbrücken vorbei

Der Horchheimer Basketballer Kilian Jorde (am Ball) hat sein Ziel fest im Blick – und der BBC Horchheim einen Heimsieg eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Jens Pötz hat sich gegen Tabellennachbar TBS Saarbrücken mit 84:77 (42:30) durchgesetzt und die Saarländer somit in der Oberligatabelle überholt; Horchheimer ist nun Sechster. Mit 17:18 im ersten Viertel begann das Duell fast ausgeglichen.

Ab dem zweiten Viertel lag Horchheim stets etwa zehn 10 Punkte vorn, zur Pause führte der BBC mit 42:30. Auch im dritten Durchgang konnte Horchheim seinen Vorsprung verteidigen, mit einem 58:47 ging's ins letzte Viertel. Hier kam Saarbrücken wieder bis auf drei Punkte heran, doch im entscheidenden Moment reagierte Horchheim und siegte mit 84:77. „Samstags um 12 Uhr zu spielen, war etwas ungewohnt“, sagte Pötz, „und da der Gegner nur sechs Spieler hatte, haben unsere Spieler wohl mit dem Gedanken gespielt, dass das Spiel schon vorüber sei.“ Horchheim: Berweiler (5), Bode (13), Jorde (7), Katheder (12), Knopp (8), Neuneier, Szafranski (15), Wangemann (12), Wetzel (12). vdö Foto: Wolfgang Heil