Koblenz

Baskets Koblenz kommen mit blauem Auge davon

Unterstützt von drei lautstarken und stimmgewaltigen Trommlern haben die EPG Baskets Koblenz in der 2. Basketball-Bundesliga Pro B Süd ihre Siegesserie fortgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Danny Rodriguez feierte gegen die Zweitvertretung des FC Bayern Basketball einen mühevollen und schlussendlich glücklichen Arbeitssieg. Am Ende setzten sich die EPG Baskets auf der heimischen Karthause mit 71:67 (28:39) gegen das junge bayerische Team durch. Matchwinner für das Heimteam war Brian Butler mit 13 Punkten, zwölf Rebounds und vier Assists, beim FC Bayern Basketball II überragten Jason George und Erol Antonio Ersek, beide schraubten 21 Punkte ins Brett.

Maurice Brüseke Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net