Baskets II empfangen die Mannschaft der Stunde

Am heutigen Samstag (17 Uhr) gastiert mit dem ASC Theresianum Mainz die Mannschaft der Stunde der 2. Basketball-Regionalliga auf der Karthause. Der Gegner der EPG Baskets Koblenz II begann die Saison schwach, konnte aber die vergangenen fünf Spiele gewinnen und dabei unter anderem den Tabellenzweiten EVL Baskets Limburg besiegen.

In der Tabelle stehen die Mainzer mittlerweile drei Punkte vor Koblenz. Die Mainzer haben einen breiten Kader und sind eine eingespielte Mannschaft. Einer der wichtigsten Spieler ist Max Befort, auf den die Spieler von Trainer Ralph Weiler besonders gut aufpassen müssen.