Plus
Koblenz

Baskets dürfen vor 800 Fans aus der Region spielen: Koblenz empfängt Gießen

Von Lutz Klattenberg
Er ist einer der ganz wichtigen Spieler bei den Baskets Koblenz: Der 30-jährige Brian Butler (am Ball) ist nicht nur ein unermüdlicher Arbeiter in der Zone, sondern auch Fachmann für spektakuläre Dunkings.
i
Er ist einer der ganz wichtigen Spieler bei den Baskets Koblenz: Der 30-jährige Brian Butler (am Ball) ist nicht nur ein unermüdlicher Arbeiter in der Zone, sondern auch Fachmann für spektakuläre Dunkings. Foto: Wolfgang Heil
Lesezeit: 3 Minuten

Die Weihnachtspause in der 2. Basketball-Bundesliga Pro B Süd war kurz und das Kalenderjahr 2022 beginnt für die EPG Baskets Koblenz mit einer guten Nachricht. Für das Heimspiel am Sonntag (17 Uhr) in der CGM Arena auf dem Koblenzer Oberwerth gegen die Gießen 46ers Rackelos sind Zuschauer zugelassen. 800 dürfen es sein unter Einhaltung der 2G-plus-Regelung und unter der Voraussetzung, dass diese nur aus Koblenz und der Region kommen.

Beim erfolgreichen Heimspiel gegen Erfurt einen Tag vor Heiligabend waren Zuschauer noch kurzfristig ausgeschlossen worden. Christoph Schöll, zweiter Vorsitzender der EPG Baskets, klärt auf: „Beim Spiel gegen die Basketball Löwen aus Erfurt hatte sich noch ein Reisebus der Gäste angekündigt. Somit wurde die Veranstaltung als überregional eingestuft. In der Kürze ...