Heidesheim

Basketball-Landesliga: Emotionen und hektische zweite Hälfte

Der erste Blick kann täuschen. Bei den Viertelergebnissen von 19:14, 16:11, 15:11 und 19:16 ließe sich auf ein gleichmäßiges Spiel schließen. Doch ganz so locker, wie es die Zwischenstände und das Endresultat von 69:52 (35:25) aussagen, verlief das letzte Auswärtsspiel des VfL Bad Kreuznach in der Basketball-Landesliga der Frauen nicht. „Da war schon viel Drama drin und nicht schön anzusehen“, sagte VfL-Teamsprecherin Rebecca Lunkenheimer über das Gastspiel bei der TSG Heidesheim. Sie ergänzte: „Das fällt unter die Top drei der emotionalsten Spiele in dieser Saison.“

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net