Archivierter Artikel vom 03.11.2017, 16:05 Uhr
Bad Neuenahr

Bad Neuenahrer Shooters fordern den Tabellenführer

Für den Bad Neuenahrer Basketball-Bezirksligisten Shooters steht am Wochenende ein Derby an. Am Samstag um 18 Uhr ist Anpfiff beim BBC Linz.

Die Gastgeber sind Tabellenführer, haben im Pokal gegen die Shooters aber ihre erste Pflichtspielniederlage vor Meisterschaftsbeginn kassiert (65:70). Shooters-Trainer Philipp Salscheider will sein Team daher genauso spielen lassen wie Anfang September. Bedeutet: den Ball laufen lassen, geduldig auf die Lücken und Fehler des Gegners warten und konsequent in der Defense arbeiten.

Nach wie vor muss Salscheider auf die verletzten Kevin Voßkuhl und Max Felk verzichten. Dafür hofft er auf die Rückkehr seiner Center Enis Huseinovic, Nils Arnold und Tim Söller, die zuletzt alle schmerzlich vermisst wurden und wieder für Lufthoheit unter den Körben sorgen können. Nach zwei Niederlagen ist Salscheider nun zuversichtlich: „Ich bin mir sicher, dass wir zuletzt nur ein Zwischentief hatten und uns durch gute Vorbereitung wieder aufraffen können.“ gk