Plus
Kaisersesch

A-Klasse: Kaisersesch hat im Derby gegen Treis-Karden III klar das Nachsehen

Viele Arme, ein Ball: Die Basketballer vom TuS Treis-Karden III (in Pink) und die des TuS Kaisersesch trafen am Wochenende in der A-Klasse Koblenz und hier speziell unter dem Korb aufeinander, am Ende gewann die Gäste klar mit 84:44 in Kaisersesch.  Foto: Alfons Benz
Viele Arme, ein Ball: Die Basketballer vom TuS Treis-Karden III (in Pink) und die des TuS Kaisersesch trafen am Wochenende in der A-Klasse Koblenz und hier speziell unter dem Korb aufeinander, am Ende gewann die Gäste klar mit 84:44 in Kaisersesch. Foto: Alfons Benz
Lesezeit: 1 Minute

Im Kreis Cochem-Zell steht natürlich in erster Linie der TuS Treis-Karden für Basketball. Aber es gibt auch noch andere Teams, die auf Korbjagd gehen. Zum Beispiel den TuS Kaisersesch. Der traf nun in der A-Klasse Koblenz auf die dritte Mannschaft des TuS Treis-Karden und verlor das Derby doch sehr klar mit 40 Punkten Unterschied beim 44:84 (23:37).

Das Resultat ist beim Blick auf die Tabelle nicht weiter verwunderlich, denn die Kaisersescher liegen auf dem letzten und elften Platz (Montabaur II hatte schon vor der Runde zurückgezogen), von zehn Begegnungen haben sie eine gewonnen – und das war der 73:72-Heimsieg gegen den Vorletzten BBC Anhausen-Thalhausen aus dem Kreis ...