Plus
Kreis Birkenfeld

Nachspielzeit von Sascha Nicolay: Axel Rolland ist ein überragender Kreisvorsitzender

Axel Rolland hat gemahnt, dass er keinen Rolland-Verabschiedungskreistag im April in Hettenrodt möchte, sondern einen, in dem es vor allem um den Fußballkreis Birkenfeld gehen soll. Das sagt viel über den scheidenden Chef aus.

Lesezeit: 1 Minute
Ganz verhindern, dass er in Hettenrodt ziemlich im Mittelpunkt stehen wird, wird er nicht können. Muss er auch nicht. Denn er ist auch knapp drei Monate vor seinem Amtsende ein überragender Kreisvorsitzender. Immer für die Vereine da Ich bedauere es sehr, dass Axel Rolland als Kreis-Boss aufhört. Dass, was andere oft von ...