Archivierter Artikel vom 24.06.2010, 21:49 Uhr
Koblenz

TuS Koblenz freut sich über neuen Trikotsponsor

Zufriedene Gesichter bei den Offiziellen bei Fußball-Drittligist TuS Koblenz: Nach zahlreichen Gesprächen mit potenziellen Kandidaten ist es dem Klub gelungen, einen neuen Trikotsponsor zu gewinnen. In der kommenden Saison wird das Logo der Firma Ehl AG aus Kruft auf der Brust der Profi-Fußballer zu sehen sein.

TuS Koblenz freut sich über neuen Trikotsponsor
Foto: RZ

Der führende Hersteller von Betonartikeln für Garten und Landschaftsbau ist bereits seit geraumer Zeit ein Förderer des Vereins und verstärkt nun sein Engagement. „Das ist für uns ein Meilenstein“, freut sich TuS-Geschäftsführer Wolfgang Loos auf die Partnerschaft – und die zusätzlichen Einnahmen in der Kasse. Die Zusammenarbeit ist vorerst bis 2011 fixiert, Loos hofft allerdings, „dass wir noch lange Partner bleiben“. Über die finanziellen Modalitäten haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Unterdessen nimmt Trainer Petrik Sander einen möglichen Neuzugang unter die Lupe. Derzeit spielt Steve Sam, Bruder des Ex-Lauterers Sidney, bei der TuS vor. (sab)