Plus
Bad Kreuznach

Zugang kann Publikumsliebling bei Eintracht Bad Kreuznach werden: Gianni Auletta lässt sein Herz auf dem Platz

Thorsten Effgen (rechts) und sein Co-Trainer Christopher Diedrich
Thorsten Effgen (rechts) und sein Co-Trainer Christopher Diedrich Foto: Klaus Castor/Archiv

Vier neue Spieler, ein zusätzlicher Co-Trainer, dazu der Wechsel auf den Kunstrasenplatz in Winzenheim: Bei Fußball-Verbandsligist SG Eintracht Bad Kreuznach hat sich im Vergleich zur Vorrunde einiges verändert, wenn das Team am Samstag um 15 Uhr den FK Pirmasens II empfängt.

Lesezeit: 2 Minuten
„Die beste Nachricht zum Ende der Vorbereitung ist doch, dass es endlich wieder um Punkte geht, es dreht sich wieder alles um den Spieltag“, sagt Thorsten Effgen, der Trainer der Eintracht. Er ist überzeugt, „dass wir unsere Arbeit gemacht haben“. Fünf Wochen lang bereitete er sein Team intensiv vor, musste ...