Plus
Hauenstein

SG Kirn verliert Tabellenführung: Glück der späten Tore ist aufgebraucht

SG-Coach Jörg Salomon
SG-Coach Jörg Salomon Foto: Klaus Castor/Archiv

Jörg Salomon hatte seinen Humor nicht verloren. „Jetzt wissen wir auch mal, wie sich eine Niederlage anfühlt“, sagte der Trainer der SG Kirn/Kirn-Sulzbach nach dem 1:2 (0:0) beim SC Hauenstein. Zuvor waren die Kirner in sämtlichen fünf Spielen der Fußball-Landesliga und bei den drei Auswärtsaufgaben im Verbandspokal ungeschlagen geblieben.

Lesezeit: 2 Minuten
„Ich hätte in Hauenstein schon sehr gerne einen Punkt mitgenommen. Schade, dass es nicht geklappt hat“, bilanzierte der Coach, zumal die Niederlage nicht zwingend notwendig erschien. „Das war für mich ein typisches 0:0-Spiel“, sagte Salomon und begründete das mit den wenigen Torchancen für beide Teams. „Wir haben uns bewusst tief ...