Plus
Hochstätten

Raab adelt Yildiz

Lesezeit: 1 Minute

Die Remiskönige der Fußball-Landesliga brauchen dringend Siege, um den Tabellenkeller zu verlassen. Sieben Partien der SG Alsenztal endeten mit einem Remis, dafür gab es nur drei Siege. Diese Bilanz soll am Samstag um 16 Uhr in Alsenz verbessert werden, wenn die SG Mitaufsteiger VB Zweibrücken empfängt.

„Grundsätzlich sollten wir in unserer Situation jedes Spiel gewinnen, aber Stand jetzt könnte ich auch mit einem Punkt leben. Bei Spielbeginn haben wir einen Zähler, den wollen wir behalten“, erklärt SG-Trainer Alexander Raab. Er hat die Zweibrücker beobachtet und lobt, dass es den Westpfälzern gelingt, eine Balance zwischen Offensive und ...