Plus
Bad Kreuznach

Nur Kural trifft beim 1:5 – Karadeniz fehlt die Power

Von Christoph Erbelding
Serkan Kural.
i
Serkan Kural. Foto: Christoph Erbelding
Lesezeit: 1 Minute

Gegen Ende der Partie standen sich die Fußballer von Karadeniz Bad Kreuznach selbst im Weg. Spielentscheidend war das nicht, sie lagen schon mit 1:5 (1:3) zurück gegen den FC Fehrbach.

Anstatt die Landesligapartie ruhig zu Ende zu spielen, rieben die Karadeniz-Kicker sich jedoch an Schiedsrichter Nico Dönges auf und kommentierten dessen Entscheidungen zynisch. Dönges hatte es verpasst, einem Fehrbacher nach einem Halten Gelb zu zeigen. Die Verwarnung wäre sicherlich vertretbar gewesen. Doch danach permanent mit dem Referee zu hadern, war ...