Plus
Bad Kreuznach

Köllmer erweitert das Lazarett von Eintracht Bad Kreuznach – Effgen will aus dem Nachteil einen Vorteil machen

Thorsten Effgen (rechts) und sein Co-Trainer Christopher Diedrich
Thorsten Effgen (rechts) und sein Co-Trainer Christopher Diedrich Foto: Klaus Castor/Archiv
Lesezeit: 1 Minute

Die nächste Hiobsbotschaft ließ nicht lange auf sich warten: Silas Köllmer, seit Sommer 2022 die große Konstante in der Innenverteidigung von Eintracht Bad Kreuznach, hat sich im Fußball-Verbandsliga-Spiel gegen TB Jahn Zeiskam eine Verletzung am Syndesmoseband zugezogen. „Er wird unser Lazarett langfristig erweitern“, stellt Eintracht-Trainer Thorsten Effgen fest.

Den Coach haute es Anfang der Woche selbst um, mit einer Erkältung verbrachte er mehrere Tage im Bett. Mittlerweile geht es immerhin beim Trainer wieder aufwärts, sodass er sein Team am Samstag um 17 Uhr beim SV Steinwenden betreuen kann. Neben Köllmer ist auch bei Deniz Darcan, Sebastian Baumann, Thiemo Stavridis ...