Plus
Bad Kreuznach

Dautaj schenkt SG Eintracht Viererpack ein: RWO Alzey gewinnt das Derby spät mit 4:0

Von Christoph Erbelding
Mit der Eintracht-Abwehr hielt Nils Flühr (rechts) die Alzeyer Offensivabteilung lange Zeit auf Distanz. Am Ende jedoch schlug Vllaznim Dautaj jedoch viermal zu und bezwang die SGE im Alleingang.  Foto: Klaus Castor
Mit der Eintracht-Abwehr hielt Nils Flühr (rechts) die Alzeyer Offensivabteilung lange Zeit auf Distanz. Am Ende jedoch schlug Vllaznim Dautaj jedoch viermal zu und bezwang die SGE im Alleingang. Foto: Klaus Castor
Lesezeit: 2 Minuten

Der Torjäger der Fußball-Verbandsliga zeigte auch im Derby seine Extraklasse. Mit vier späten Treffern schoss Vllaznim Dautaj RWO Alzey zum 4:0 (0:0) bei Eintracht Bad Kreuznach.

Als viele der 220 Zuschauer sich schon auf ein torloses Remis eingestellt hatten, begann die Show des wechselwilligen Angreifers. In der 83. Minute erlief er einen langen Ball, sah, dass Eintracht-Keeper Romano Tullius zu weit vor seinem Kasten stand und hob das Leder über ihn in die Maschen. Damit war ...