Plus
Kreis Bad Kreuznach

Spielabbruch nach vier Minuten: Kessel verletzt sich schwer

Lesezeit: 2 Minuten

Es gibt junge Männer, die sind Fußballer durch und durch, lassen sich von Rückschlägen nicht aus der Bahn werfen und spielen genauso gerne Landesliga wie C-Klasse. Bastian Kessel ist ein solcher Vollblut-Kicker. Der langjährige Leistungsträger des Bezirksligisten SV Winterbach versuchte sich schon bei der SG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach, musste aber wegen einer Verletzung die Segel streichen und kehrte zu seinem Heimatverein zurück. Gestern gab es einen erneuten Niederschlag für Kessel. Bereits nach vier Minuten verletzte er sich in der Partie der C-Klasse Bad Kreuznach 1 bei der TSG Planig III so schwer am Fuß, dass der Krankenwagen gerufen werden und er in die Klinik transportiert werden musste. An eine Fortsetzung der Partie war nicht zu denken, die Begegnung wurde abgebrochen. Die Gebietsspruchkammer entscheidet nun, eine Neuansetzung ist wahrscheinlich. Mit einem 2:1-Sieg im Spitzenspiel bei der SG Nordpfalz II hat die SG Veldenzland II die Tabellenführung übernommen und den Gastgebern nicht nur die Spitzenposition entrissen, sondern ihnen auch die erste Saison-Niederlage beschert. Die Veldenzländer sind nun das einzige noch ungeschlagene Team.

Nichts Neues dagegen in der C-Klasse Bad Kreuznach 2: Der TSV Hargesheim II (9:0 gegen den FC Martinstein II) und der FC Bad Sobernheim II (5:0 bei der SG Volxheim/Badenheim II) siegten deutlich und behielten ihre weiße Westen. olpC-Klasse Bad Kreuznach 1SG Hundsbach/Limbach - FC Martinstein 1:1 (0:1). Tore: ...