Plus
Mörschied

Schiedsrichter Veton Cori der beste Mann beim „Grottenkick“ in Mörschied – 0:0 gegen den SC Idar II

Der Trainer des SC Idar-Oberstein, Ali Dibooglu, fand nach dem torlosen Remis seines Teams im Bezirksliga-Derby auf dem Hartplatz des TuS Mörschied deutliche Worte für das Niveau des Spiels. „Das war ein Grottenkick“, urteilte er über das, was beide Mannschaften über einen Großteil der 90 Minuten abgeliefert hatten, auf den Punkt. Auch TuS-Coach Martin Dawitschek beurteilte die Partie als „nicht gut und zerfahren“.

Von Tim-Julian Schneider
Lesezeit: 2 Minuten
Von Beginn an war das Spiel eher vom Kampf und Einsatz geprägt. Die beiden Mannschaften ließen dem Gegner in dessen eigener Hälfte viel Platz, sobald die Kugel jedoch nur ansatzweise die Mittellinie passierte, waren die Räume brutal eng und es kam kein fortlaufender Spielfluss zustande. Der SC agierte mit einer ...