Plus
Kreis Bad Kreuznach

Nachholspiele: TuS Kirschweiler mit Wut im Bauch zur SG Pfaffen-Schwabenheim/Bosenheim

Von Sina Ternis
Lesezeit: 1 Minute

Nachdem die Partie im ersten Anlauf wegen Unbespielbarkeit des Bosenheimer Platzes abgesagt worden war, nehmen die SG Pfaffen-Schwabenheim/Bosenheim und die SG Kirschweiler/Hettenrodt am Samstag (16 Uhr) in Bosenheim den zweiten Anlauf, um das Kellerduell in der Fußball-Bezirksliga auszutragen.

Die Gäste fahren als Vorletzter mit einer Portion Wut zum Tabellenletzten. Das liegt daran, „dass wir uns verschaukelt fühlen“, wie es Spielertrainer Tim Schwartz sagt. Zur Erinnerung: Die Gastgeber hatten im Vorfeld des ersten Termins angefragt, ob die Partie auf Sonntag verlegt werden könne, was für Kirschweiler aber nicht möglich ...