Plus
Region Nahe

Hoffen auf Schützenhilfe: FC Schmittweiler drückt dem SV Winterbach die Daumen

Wie der FC Bayern München und Borussia Dortmund haben sich der FSV Blau-Weiß Idar-Oberstein und der FC Schmittweiler-Callbach den Kampf um die Meisterschaft bis zum Saisonfinale aufgehoben. Mit drei Punkten Vorsprung liegen die Idar-Obersteiner an der Spitze der Fußball-Bezirksliga. Ein Unentschieden im letzten Spiel beim SV Winterbach würde reichen, um Meister zu werden. Oder hat der FC Schmittweiler-Callbach Fortuna auf seiner Seite? Die Mannschaft der Trainer Murat Yasar und Jeffrey Renner gastiert am Sonntag beim FCV Merxheim, der am zurückliegenden Spieltag den Klassenverbleib bejubelte.

Von Florian Unckrich
Lesezeit: 3 Minuten
„Dass die Merxheimer frei aufspielen können, macht die Aufgabe nicht leichter. Außerdem werden sie versuchen, mit einem positiven Ergebnis vor den eigenen Fans die Saison zu beenden“, vermutet der spielende Kotrainer Renner und fährt fort: „Wir werden bis zur letzten Minute alles geben und am Ende schauen, wozu es gereicht ...