Plus
Region Nahe

Bezirksliga-Abstiegsrunde: Conde verschießt erst Elfer und staubt dann zum Sieg ab – SVN statt 5:2 nur 4:4

Von Sina Ternis; Jörn Zillmann
Symbolbild
i
Symbolbild Foto: Daniel Karmann/picture alliance/dpa
Lesezeit: 3 Minuten

Der FC Brücken ist mit einem Sieg in die Abstiegsrunde der Bezirksliga gestartet, während der SV Niederwörresbach eine 4:2-Führung nicht über die Ziellinie brachte.

SG Eintracht Bad Kreuznach II - FC Brücken 0:1 (0:0). Ein Chancenverhältnis von 20:2 machte Michael Ding, Co-Trainer des FC Brücken, zu Gunsten von seiner Mannschaft aus. Dass es am Ende dennoch nur zu einem knappen 1:0-Sieg bei der Reserve von Eintracht Bad Kreuznach reichte, lag vor allem daran, dass ...