Plus
Fischbach

Zweite Mannschaft von Nahbollenbach ist abgestiegen – Auch Sieger SG Regulshausen vor Sturz in die C-Klasse

Weil der SV Oberhausen aus der A-Klasse absteigt, hat die Spvgg Nahbollenbach II den Klassenverbleib in der B-Klasse nicht geschafft. Die Spvgg verlor das Entscheidungsspiel in Fischbach gegen die SG Regulshausen/Hintertiefenbach mit 1:2 (0:1). Die SG ging durch eine sehenswerte Direktabnahme von Marvin Spreyer mit 1:0 in Front (26.). Die Spvgg fand erst im zweiten Durchgang ins Spiel und glich durch Dennis Schug aus (49.). In der Folge haderte Nahbollenbach mit Schiedsrichter Felix Bank, der ein Spvgg-Treffer von Marius Kraft wegen vermeintlichem Abseits nicht anerkannte (67.), außerdem fanden die Nahbollenbacher, dass Florian Müller zu Unrecht mit Gelb-Rot vom Feld geschickt worden sei (75.). Die Überzahl nutzte die SG dann erneut durch Spreyer zum 2:1-Siegtreffer (81.). Regulshausens Hoffnung auf den Klassenverbleib ist freilich trotzdem gesunken. Die SG bleibt nur B-Klässler, wenn der VfR Baumholder doch noch in die Verbandsliga aufsteigt.

Lesezeit: 1 Minute
Ohne Relevanz ist der 2:0-Sieg der SG Oberreidenbach/Sien im Entscheidungsspiel der beiden B-Klasse-Letzten gegen den TuS Ellweiler/Dambach. Wegen der für den Kreis Birkenfeld schlechten Ergebnisse in den diversen Aufstiegsspielen steigen beide Teams ab. Pascal Bourguignon (19.) und Morris Haag (81.) trafen. bpe/sn