Plus
Kreis Bad Kreuznach

Nur zehn Mann im Training: Da ist das jüngste Bavaren-Ergebnis nicht verwunderlich

Lesezeit: 3 Minuten

Ohne Druck kann der FC Bavaria Ebernburg die zweite Halbserie in der Fußball-B-Klasse Bad Kreuznach Ost angehen. Die Aufstiegsplätze sind für andere Teams reserviert, auch nach unten müssen die Bavaren nicht mehr schauen.

Schließlich beträgt der Vorsprung auf den ersten möglichen Abstiegsrang bereits 13 Zähler. Daher sagt FC-Coach Christian Koch: „Ich will nicht sagen, dass es für uns um nichts mehr geht. Doch wir können die Rückrunde ganz entspannt angehen.“ 2018 holten die Ebernburger bisher einen Sieg aus zwei Partien. Dem 2:1 in Volxheim ...