Plus
Kreis Birkenfeld

Veitsrodt erwischt in Heimbach einen gebrauchten Tag und verliert 0:7 – Spektakuläres Kellerduell endet 4:4

Von Stefan Götz
img_5481
Artur Wirt, der Spielertrainer der SG Rhaunen/Bundenbach, entwischt hier seinem Gegenspieler. Doch am Ende hatte der ASV Langweiler/Merzweiler beim 6:0 das klar bessere Ende. Foto: Joachim Hähn
Lesezeit: 4 Minuten

Die Top-Fünf der A-Klasse Birkenfeld siegten im Gleichschritt. Neuer Sechster ist die Spvgg Fischbach, die das Duell gegen den SV Oberhausen gewann. Das Sechs-Punkte-Spiel im Keller zwischen dem FC Hennweiler und der SG Kirschweiler/Hettenrodt endete mit einer Punkteteilung, die keinem der beiden hilft.

FC Hennweiler - SG Kirschweiler/Hettenrodt 4:4 (1:1). „Ich glaube in beiden Lagern überwiegt der Ärger über das Unentschieden“, spekulierte Hennweilers Trainer Hendrik Leyser. Die Punkteteilung im „Sechs-Punkte-Spiel“ der Kellernachbarn bringt „nur den Mannschaften über uns“ etwas. Leyser ärgerte das Remis, da Hennweiler „über 90 Minuten die bessere Mannschaft“ war. Kirschweiler ...