Kreis Bad Kreuznach

Kreis sagt alles ab

Am Samstagmorgen machte dann auch der Bad Kreuznacher Kreisvorstand Nägel mit Köpfen und sagte den kompletten Fußball-Spieltag ab. Bezirksliga-Staffelleiter Otfried Seefeldt zog kurze Zeit später nach. Nichts ging also am Wochenende bei den Kickern, zumal auch die Verbandsliga-Partien des SV Alemannia Waldalgesheim (in Zeiskam) und von Hassia Bingen (in Herschberg) abgesagt wurden.

„Wir haben uns bei den Vereinen umgehört und die Info bekommen, dass die Plätze nicht bespielbar sind“, berichtete Fußball-Kreisvorsitzender Thomas Dubravsky und ergänzte: „Unser Staffelleiter Martin Steeg hat sich auch einige Plätze angeschaut und kam zu dem gleichen Ergebnis. Das hätte keinen Sinn gemacht.“ Die Spiele von der A-Klasse an abwärts werden komplett auf Ostersamstag, 31. März, angesetzt. An diesem Tag werden auch die Landesliga-Partien ausgetragen, die bereits am Freitag abgesetzt worden waren. Am Freitag hatten auch die Kreise Birkenfeld und Kusel die Reißleine gezogen. olp