Plus
Kreis Birkenfeld

Aufstiegsspiele fühlen sich nur wie ein Trostpflaster für den VfL Weierbach an: TuS Mörschied II ist heiß

Schaffen es Georg Hamelmann (rechts) und sein VfL Weierbach trotz gewisser Problemchen im ersten Aufstiegsspiel zur A-Klasse, den TuS Mörschied II zu verladen?  Foto: Michael Greber
Schaffen es Georg Hamelmann (rechts) und sein VfL Weierbach trotz gewisser Problemchen im ersten Aufstiegsspiel zur A-Klasse, den TuS Mörschied II zu verladen? Foto: Michael Greber

Für Oliver Kost ist es der zweite Versuch in Folge über die Aufstiegsrunde den Sprung in die Fußball-A-Klasse zu schaffen. Vor einem Jahr scheiterte der Coach mit dem SV Göttschied knapp am SV Heimbach, diesmal möchte er es mit dem VfL Weierbach gegen den TuS Mörschied II schaffen. In Weierbach wird am Freitag (19 Uhr) das Hinspiel ausgetragen.

Lesezeit: 4 Minuten
Die Vorzeichen scheinen allerdings eher gegen Oliver Kost und seine Mannschaft zu sprechen. Während beim TuS Mörschied alle heiß auf die Spiele um den Aufstieg in die A-Klasse sind, fühlen sie sich für den VfL offenbar bestenfalls wie ein Trostpflaster an. Während also Heiko Faller, der Mörschieder Trainer, sagt: „Es ...