Plus
Cochem

Cochem macht Morbach beim 0:1 das Leben schwer

Als einziger COC-Vertreter hat die Spvgg Cochem in der dritten Runde im Fußball-Rheinlandpokal gestanden und mit etwas Glück hätte daraus sogar mehr werden können. Der Mitte-Bezirksligist verlor aber in einem guten und schnellen Pokalspiel mit 0:1 (0:0) gegen den Rheinlandligisten FV Hunsrückhöhe Morbach, dem so der Einzug ins Achtelfinale gelang.

Von Alfons Benz
Lesezeit: 2 Minuten
Für den Vertreter aus dem Verbandsoberaus war es ein hartes Stück Arbeit gewesen. Und das hatte Morbachs Coach Thorsten Haubst auch nicht anders erwartet: „Wir haben uns das so schwer vorgestellt, weil wir wussten, dass Cochem eine gute Mannschaft hat. Wir haben es nicht auf die leichte Schulter genommen und ...