Plus
Karbach

Wilki verlässt Karbach und wechselt zu Rot-Weiss Koblenz – Geht noch Tür auf beim FC?

Leon Wilki verlässt den Fußball-Oberligisten FC Karbach und schließt sich dem Regionalliga-Absteiger Rot-Weiss Koblenz an. Aus dessen Jugend war der aus Hesweiler bei Blankenrath stammende 19-Jährige vergangenen Sommer nach Karbach gekommen.

Von Mirko Bernd, Stefan Lebert
Lesezeit: 2 Minuten
Karbachs Vorsitzender Daniel Bernd sagt zum Abgang Wilkis, der vor allem in den abschließenden Saisonwochen und speziell mit seinem Vier-Tore-Spiel beim 4:2 in Auersmacher am vorletzten Spieltag auf sich aufmerksam gemacht hatte: „Leon hat uns gesagt, dass er zu Rot-Weiss geht, weil er dort die größeren sportlichen Entwicklungsmöglichkeiten sieht.“ Wilki hatte ...