Plus
Dudenhofen

Weidenbach patzt gleich zweimal – Rot-Weiss Koblenz kassiert 2:3 in Dudenhofen

Von Jan Müller
Fatih Cift, Trainer des FC Rot-Weiss Koblenz (RZ-Archivfoto)
Fatih Cift, Trainer des FC Rot-Weiss Koblenz (RZ-Archivfoto) Foto: Wolfgang Heil

Eine Niederlage der Marke „absolut unnötig“ kassierte der FC Rot-Weiss Koblenz in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Das Gastspiel beim FV Dudenhofen bestimmten die Koblenzer um Trainer Fatih Cift über weite Strecken der Partie, um beim 2:3 (1:1) dann in der Schlussphase die sicher geglaubten drei Punkte doch noch aus der Hand zu geben.

Lesezeit: 2 Minuten
„Der Zeitpunkt des dritten Tores und die gesamte Niederlage sind aus unserer Sicht maximal ärgerlich. Wir haben uns am Ende von der Hektik auf uns abseits des Platzes anstecken lassen und somit einen limitierten Gegner ins Spiel zurückgebracht“, ärgerte sich Cift. Cift ärgert sich über unnötige Aussetzer in der Abwehr Anstatt mit ...