Plus
Engers

Engers will in Diefflen punkten

Von Ludwig Velten
Fabian Poß (rechts) traf beim 4:1 des FV Diefflen am 13. August des Vorjahres im Hinspiel zwei Mal für die Saarländer. Hier jubelt er mit Kevin Folz über einen seiner beiden Treffer am Wasserturm. Foto:  Jörg Niebergall
Fabian Poß (rechts) traf beim 4:1 des FV Diefflen am 13. August des Vorjahres im Hinspiel zwei Mal für die Saarländer. Hier jubelt er mit Kevin Folz über einen seiner beiden Treffer am Wasserturm. Foto: Jörg Niebergall

Der FV Engers musste sich am Mittwochabend nach fünf Siegen in Folge in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar in einem Nachholspiel aus der Hinrunde mit 0:1 beim Tabellenvorletzten TuS Mechtersheim geschlagen geben. Besonders in der zweiten Spielhälfte enttäuschte der FVE sehr. An diesem Samstag besteht für die Engerser ab 15 Uhr im nächsten Auswärtsspiel beim FV Diefflen die Gelegenheit, sich schnell zu rehabilitieren. Das Hinspiel endete mit einer 1:4-Klatsche für die Engerser im heimischen Stadion am Wasserturm.

Lesezeit: 2 Minuten
„Es war für uns ein Bonusspiel noch aus der Hinrunde. Mit einem Sieg hätten wir weiter Boden im Abstiegskampf gutmachen können. Doch so ist alles beim alten geblieben. Wir haben eine Chance liegen gelassen. Es war mehr drin. In der ersten Halbzeit haben wir auf dem tiefen Rasenplatz gut dagegengehalten. ...