Idar-Oberstein

Jugendfußball: SC Idar-Oberstein zieht Berufung zurück

Der SC Idar-Oberstein hat seine Berufung gegen das Urteil der Gebietsspruchkammer, mit seiner B-Jugend nicht am Jugendhallenfußball-Masters teilnehmen zu dürfen, zurückgezogen. SC-Jugendleiter Jens Moosmann erklärt: „Wir gehen nicht vor das Verbandsgericht, weil wir nicht wollen, dass der Titel der JSG Hoppstädten-Weiersbach in Frage gestellt wird. Hoppstädten-Weiersbach hat das Turnier auf sportlichem Weg für sich entschieden – das möchten wir respektieren.“ Zudem haben die SC-Jugendabteilung und der Kreisjugendausschuss ihren Streit beigelegt.

Bei einem Gespräch im Haag, bei dem Axel Rolland, der Kreisvorsitzende, als Mediator fungierte, wurden die Streitpunkte diskutiert und die Missverständnisse schließlich ausgeräumt. sn