Wirges

Im Kellerduell: Wirgeser C-Jugend will Rote Laterne abgeben

Während sich die meisten Mannschaften längst in die Winterpause verabschiedet haben, stehen für die C-Jugendlichen der Spvgg EGC Wirges in der Fußball-Regionalliga noch zwei Spiele an – am Sonntag, 14.30 Uhr, zu Hause gegen den TSV Schott Mainz und eine Woche später, am Samstag, 17. Dezember, 14 Uhr, beim FK Pirmasens. „Das Spiel gegen Schott Mainz ist für uns das wichtigste Spiel in der Hinrunde“, betont EGC-Trainer Danijel Simakovic vor dem Kellerduell.

„Wir werden alles dafür tun, um einen Sieg zu erzielen.“ Für Wirges, das aktuelle Schlusslicht, wäre es der erste Dreier in dieser Saison. „Der Gegner ist auf unserem Level“, ist Simakovic guter Dinge, dass sein Plan aufgeht. „Wir müssen den Heimvorteil nutzen, um die ersten drei Punkte gegen einen direkten Konkurrenten zu holen.“ Geling das, würde Wirges in der Tabelle Schott und Eisbachtal überholen. ros