Plus
Nentershausen

Double für Eisbachtals U19? – Bundesligist Trier kommt zum Rheinlandpokalfinale

Nach dem Gewinn der Rheinlandmeisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga ist der Erfolgshunger bei den A-Jugendfußballern der Eisbachtaler Sportfreunde immer noch nicht gestillt. Am Donnerstag erwarten die „Eisbären“ auf dem Nentershausener Kunstrasen im Endspiel um den Rheinlandpokal ab 15 Uhr Eintracht Trier.

Von René Weiss
Lesezeit: 1 Minute
„Wir wollen das Double gewinnen. Auch wenn wir der Underdog sind, haben wir alle Trümpfe in der Hand“, glaubt Trainer Alexander Schraut auch gegen den Bundesligisten von der Mosel an eine Chance für sein Team, das in der Liga auf jeden Fall mehr Selbstvertrauen tankte als die Eintracht, die in ...