Plus
Rhaunen

SG Idarwald gibt sich keine Blöße

Von Felix Horstfeld

Die SG Idarwald, der SV Hottenbach und der SV Bundenbach haben sich für die Endrunde der Hallenfußballmeisterschaft der Verbandsgemeinden Herrstein und Rhaunen am Samstag in Niederwörresbach qualifiziert. In der Vorrundengruppe A, die in der Rhaunener Idarwaldhalle ausgespielt wurde, wurde die SG Idarwald trotz Startschwierigkeiten souverän Tabellenerster, während der SV Hottenbach den SV Bundenbach im entscheidenden letzten Gruppenspiel auf den dritten Platz verwies.

Lesezeit: 2 Minuten
Vier Siege aus vier Spielen bei einem Torverhältnis von 23:6 – die SG Idarwald gab sich keine Blöße und holte sich vor 202 zahlenden Zuschauern den erwarteten Gruppensieg. Jedoch hatte man den Eindruck, dass der A-Klassen-Klub seine Gegner vor allem zu Beginn einiger Spiele etwas unterschätzte. In drei der vier ...