Plus
Simmern/Cochem

Futsal-Kreismeisterschaft: Erster Spieltag bei Junioren – Männer nur mit Endrunde

Autsch, das tat weh: Bei der Aufwärmrunde der D-Junioren in Kastellaun bekam David Dietrich, der Torwart der JSG Soonwald/Simmern II, einen Tritt eines Akteurs der JSG Mastershausen verpasst. Am Wochenende steht nun der erste von drei Spieltagen bei D-Junioren bei der Futsal-Kreismeisterschaft an. 32 Mannschaften machen bei der D-Jugend mit, zehn Punktbesten nach den drei Spieltagen qualifizieren sich für die Endrunde am 28. Januar in Sohren. Foto: B&P Schmitt
Autsch, das tat weh: Bei der Aufwärmrunde der D-Junioren in Kastellaun bekam David Dietrich, der Torwart der JSG Soonwald/Simmern II, einen Tritt eines Akteurs der JSG Mastershausen verpasst. Am Wochenende steht nun der erste von drei Spieltagen bei D-Junioren bei der Futsal-Kreismeisterschaft an. 32 Mannschaften machen bei der D-Jugend mit, zehn Punktbesten nach den drei Spieltagen qualifizieren sich für die Endrunde am 28. Januar in Sohren. Foto: B&P Schmitt
Lesezeit: 2 Minuten

Startschuss für die Futsalmeisterschaften im Fußballkreis Hunsrück/Mosel: Am Wochenende findet für die B- bis E-Junioren der erste Vorrundenspieltag in beiden Simmerner Hallen statt. Zudem wird am Sonntag in Emmelshausen und in Rheinböllen in der Halle um Punkte gekämpft.

Die zehn Endrundenteilnehmer bei den B- bis E-Junioren werden wieder nach einem Punktesystem ermittelt. Bei den B-Junioren (nur zwölf Teilnehmer) stehen nur zwei Spieltage vor der Endrunde am 27. Januar in Kirchberg an. Bei den A-Junioren (nur zwei Kreisteilnehmer mit der JSG Rheinböllen und dem JFV Rhein-Hunsrück II) gibt es ...