Plus
Cochem

Verletzter Keeper springt in Burgen als Schiri ein

Der Blick auf den Spieltag in den C-Klassen der Fußballkreise Hunsrück/Mosel und Mosel:

Lesezeit: 1 Minute
Einen kuriosen Schlagabtausch lieferten sich der FC Burgen II und die SG Auderath/Alflen in der C Mosel/Eifel. In einem offenen Duell gewann der Zweite aus Auderath mit 5:4. Da kein Schiedsrichter erschienen war, sprang der verletzte Gäste-Torwart Patrick Fischer ein. Sowohl FC-Trainer Dominik Peifer als auch SG-Coach Mario Braun lobten ...