Plus
Simmern/Cochem

Kreisliga B Staffel 11: Forsche Töne von den Kellerkindern

Von Nico Balthasar
Nach dem überraschenden 3:3 in Unzenberg gegen die nun auf Rang vier abgestürzte SG Sargenroth hat die SG Soonwald/Simmern (rote Trikots, vorne Erkan Karanfil, dahinter Moritz Piroth) am Wochenende frei, weil Gast FC Peterswald kurzfristig um eine Verlegung gebeten hat. Das Kellerduell wird am 17. April in Simmern nachgeholt.  Foto: Photo-Moments by Dennis Irmiter
Nach dem überraschenden 3:3 in Unzenberg gegen die nun auf Rang vier abgestürzte SG Sargenroth hat die SG Soonwald/Simmern (rote Trikots, vorne Erkan Karanfil, dahinter Moritz Piroth) am Wochenende frei, weil Gast FC Peterswald kurzfristig um eine Verlegung gebeten hat. Das Kellerduell wird am 17. April in Simmern nachgeholt. Foto: Photo-Moments by Dennis Irmiter

Nachdem in der Vorwoche mit Hambuch und Sargenroth zwei Spitzenmannschaften gepatzt haben, trennen die ersten Vier der Tabelle in der Fußball-Kreisliga B Staffel 11 vor dem 18. Spieltag nur noch drei Zähler.

Lesezeit: 3 Minuten
Aus dem Quartett genießt Dickenschied/Gemünden am Wochenende spielfrei, Hambuch, Hunsrückhöhe und Sargenroth müssen allesamt auswärts gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte ran. Die Partie der SG Soonwald/Simmern gegen den FC Peterswald-Löffelscheid wurde auf Wunsch des FCP auf den 17. April verlegt. SG Sohren/Büchenbeuren - SG Buch/Bell/Mörsdorf (Sa., 19 Uhr, in Sohren). ...