Plus
Horbach/Dreikirchen

Kreisliga B 7: SG Elbert/Horbach bleibt das Tormonster der Liga – SG Uww zeigt keine 100 Prozent und verliert

Von Max Buchmayer, Leon Böckling
Kapitän Jonas Klotz (2. von rechts) hatte mit seiner SG Elbert/Horbach einmal mehr viel Grund zur Freude. Gegen die SG Mühlbachtal Miehlen II gab's den nächsten Kantersieg in der Kreisliga B 7.  Foto: Andreas Hergenhahn
Kapitän Jonas Klotz (2. von rechts) hatte mit seiner SG Elbert/Horbach einmal mehr viel Grund zur Freude. Gegen die SG Mühlbachtal Miehlen II gab's den nächsten Kantersieg in der Kreisliga B 7. Foto: Andreas Hergenhahn
Lesezeit: 1 Minute

Die TuS Burgschwalbach II scheint den beiden Westerwälder Mannschaften in der Kreisliga B 7 nicht zu liegen. Nachdem die sich SG Elbert Ende September der Bezirksliga-Reserve geschlagen geben musste, erwischte es jetzt die SG Uww Dreikirchen am Märchenwald.

TuS Burgschwalbach II - SG Uww Dreikirchen/Niederbach/Görgeshausen/Nomborn 3:2 (1:1). Die Gäste der SG Unterwesterwald verspielten eine frühe Führung und haben dadurch an Boden im Kampf um den Aufstieg verloren. „Leider setzte sich auch heute der Trend der letzten Wochen fort, dass die Mannschaft einfach nicht bereit ist, 100 Prozent für ...