Plus
Rhein-Lahn

B-Klassen: TuS Heistenbach peilt im Derby am Lahnblick Zählbares an

Mit allem, was sie zu bieten haben, werden sich Gereon Rubach (links gegen Burgschwalbachs Michele Esposito) und seine Heistenbacher in Altendiez ins Zeug legen.  Foto: Andreas Hergenhahn
Mit allem, was sie zu bieten haben, werden sich Gereon Rubach (links gegen Burgschwalbachs Michele Esposito) und seine Heistenbacher in Altendiez ins Zeug legen. Foto: Andreas Hergenhahn
Lesezeit: 3 Minuten

Während sich an der Tabellenspitze der Kreisliga B7 mit der SG Elbert/Horbach, der SG Aar-Einrich und der SG Unterwesterwald ein Trio bereits etwas vom Rest des Feldes abgesetzt hat, ringt am anderen Ende der Rangliste der TuS Heistenbach am Altendiezer Lahnblick um die Chance, im Frühjahr mir einem wie auch immer gearteten Kraftakt doch noch das drohende Abrutschen in die unterste Klasse verhindern zu können.

B7 TuS Burgschwalbach II - SG Rheinhöhen II (So., 12.15 Uhr). Bereits fünf Niederlagen stehen in der Burgschwalbacher Zwischenbilanz: Zu viel, um ernsthafte Ansprüche auf einen Spitzenplatz anmelden zu können. Dennoch ist TuS-Trainer Dennis Jung ehrgeizig genug, um am Ende wieder die Top fünf anzupeilen. Der Gast aus Dahlheim, Dachsenhausen und ...