Plus
Obererbach

Spaß am Fußball wichtiger als die Klasse: Dirk Hannappel kehrt bei einem A-Ligisten auf die Trainerbank zurück

Einen wie ihn eine Viertelstunde vor dem Anpfiff eines Spiels des FC Bayern München anzurufen, ist durchaus gewagt. Vor allem dann, wenn es für den Rekordmeister, mit dem er es hält, um so viel geht wie im Topspiel bei Bayer 04 Leverkusen. Dirk Hannappel meldet sich mit drei Worten: „Bist du wahnsinnig?“

Lesezeit: 4 Minuten
Doch dann blendet der Obererbacher die Bundesliga im Fernsehen aus, ist sofort bei der Sache. Es geht nicht um die schillernde Profiwelt, es geht um den anderen Fußball, um seinen Fußball. Nicht das Millionengeschäft, sondern um das Spiel der Amateure. Seit einem halben Jahr ist der 56-Jährige nicht mehr Trainer, sondern ...