Montabaur

Montabaur vor dem Tabellenneunten gewarnt: Kluger erinnert an knappen Hinrundensieg gegen Holzhausen

Spitzenreiter TuS Montabaur kann nach dem spielfreien Wochenende ausgeruht die Fahrt über die Bäderstraße antreten, um beim TuS Holzhausen seine Ausnahmestellung in der Kreisliga A 4 zu untermauern. Doch Trainer Markus Kluger warnt seine seine Leute. „Uns erwartet zum Auftakt der Rückrunde mit Holzhausen ein sehr unangenehmer Gegner“, betont der TuS-Coach.

„Durch die sieben Punkte aus den letzten drei Spielen, unter anderem gegen Dahlheim und Gückingen, aber auch durch den knappen 1:0-Sieg im Hinspiel sollten wir gewarnt sein“, ist Kluger weit davon entfernt, den Tabellenneunten auf die leichte Schulter zu nehmen. „Wir streben aber auch in diesem Spiel einen Dreier an, um die Konkurrenz weiterhin auf Abstand zu halten.“ ros