Plus
Nentershausen

Zwei Verletzte beim 1:6: Eisbachtal schmerzt im Test gegen die TuS Koblenz nicht nur das Ergebnis

Diese Rückkehr nach Nentershausen, wo er als Jugendlicher selbst das Trikot der Eisbachtaler Sportfreunde getragen hat, dürfte Michael Stahl aus ganz verschiedenen Gründen gut gefallen haben.

Lesezeit: 1 Minute
Zum einen hat sich die von ihm trainierte TuS Koblenz mit 6:1 (3:1) gegen den gastgebenden Rheinlandliga-Vierten durchgesetzt, wobei seine Mannschaft „90 Minuten auf dem Gaspedal gestanden“ habe, wie es der Trainer nach dem Vorbereitungsspiel formulierte. Am wichtigsten war Stahl aber – und da war er einer Meinung mit seinem Eisbachtaler ...